Skip to main content

Käseglocke Test – die beliebtesten Modelle im Vergleich

Du willst deinen Käse optimal lagern? Dann ist dir wahrscheinlich bereits bewusst, dass das normale Käsepapier oder ein handelsübliches Firschhaltepapier nicht die beste Möglichkeit der Käseaufbewahrung ist. In diesem Artikel stellen wir dir eine sehr gute Methode vor Käsesorten, die es bei Zimmertemperatur am liebsten mögen, zu lagern – die Käseglocke.

Hierbei zeigen wir dir nicht nur in unserer Vergleichstabelle nicht nur die beliebtesten Käseglocken, sondern informieren dich auch noch über die wichtigsten Kaufkriterien. So kannst du einen Fehlkauf sicher vermeiden!

Käseglocke Test

5 beliebte Käseglocken – Vergleichstabelle

Vorteile einer Käseglocke

Warum solltest du zu einer Glasglocke greifen, anstatt zu einer ganz normalen Käsebox? Hierfür gibt es einige Gründe. Der ausschlaggebendste für Viele ist hierbei die Optik. Eine leckere Käseplatte ist sehr ansehnlich, wenn diese auf eine professionelle Art und Weise präsentiert wird. Ganz klar – ein Käseteller, der unter einer Glashaube, am besten noch mit ein paar Weintrauben, serviert wird, macht Optisch einiges her. Eine ganz normale Butterdose (oder irgendeiner Plastikdose) wirkt hingegen eher zweckmäßig und wenig spektakulär.

Außerdem macht eine Käseglocke die Lagerung sehr hygienisch, da die (meistens) gläserne Barriere verhindert, dass Fliegen und anderes Ungeziefer auf der Oberfläche deines Lieblingskäses herumlaufen können. Zudem wird in den Sommermonaten, beim gemütlichen Abendessen auf der Terrasse verhindert, dass Pollen auf den Käse fallen – genau deswegen gilt die Käseglocke als sehr allergikerfreundlich.

Der Hauptzweck deiner Käsehaube ist allerdings, zu verhindern, dass dein Käse austrocknet (deswegen rät man bei vielen Käsesorten, wie Edelpilzkäse, manchen Sorten von Bergkäse, aber auch bei Weichkäse von einer Lagerung im Kühlschrank eher ab) oder es zu einer Schimmelbildung kommt.

Wie du siehst, gibt es einige Gründe sich ein solch ein Trendglas anzulegen. Zwar bleibt, wie gesagt, die Optik bei diesem Küchengeschirr für Viele der Hauptaspekt, doch wir wollten an dieser Stelle nur zeigen, dass es auch einige praktische Vorteile gibt. Generell ist es niemals schlecht sich über die richtige Lagerung von Essen Gedanken zu machen und dieses so lange wie möglich dieses frischhalten zu wollen. Das schont nämlich nicht nur die Umwelt, sondern auf Dauer auch deinen Geldbeutel!

Die Kaufkriterien bei einer Käseglocke

Wie auch bei den meisten anderen Produkten, gibt es auch bei der Käseglocke unzählige Modellarten. Hier noch den Überblick zu bewahren fällt vielen Leuten verständlicherweise ziemlich schwer. Genau aus diesem Grund gehen wir nun nach und nach auf die wichtigsten Kaufkriterien dieses Produktes ein, um die Entscheidung so gut wie es geht zu erleichtern.

Käseglocke Kaufkriterien

Welche Käseglocken Hersteller sind zu empfehlen?

Zunächst beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Käseglocken Herstellern. Welche Marke schafft es am besten dein begehrtes Käsestück so lange wie möglich frisch zu halten, damit es auch nach einer gewissen Zeit ohne Geschmacksverlust verzehrt werden kann?

Grundsätzlich fällt auf, dass unfassbar viele verschiedenen Marken Käseglocken herstellen. Auf Amazon sieht man auch Produkte, die nur wenige Euro kosten. Wir persönlich wären hier immer sehr vorsichtig. Denn die Qualität der Produkte dieser „no name“ Marken lässt häufig zu wünschen übrigen. Bei manchen Modellen würden wir alleine schon aufgrund der Weichmacher des Kunststoffmaterials nicht zum Kauf raten.

Wenn man sich allerdings für ein Produkt eines bewährten Unternehmens entscheiden, welches es bereits schon seit mehreren Jahren auf dem Markt gibt, kann man hier nahezu schon fast gar Nichts falsch machen (viele Produkte der Hersteller verfügen sogar über einige Qualitätssiegel) . Hier siehst du übrigens eine Übersicht einiger beliebter Käseglocken Hersteller. Klicke einfach auf einen der farblich markierten Links, um dich über die Produkte einer expliziten Marke zu informieren. Halte dir aber vor Augen, dass es hier lediglich um einen Auszug beleibter Hersteller handelt. Es gibt natürlich auch noch zahlreiche andere Marken welche Wert auf Qualität legen.

Welches Material ist für Käseglocken am besten geeignet?

Auch das Material der Käseglocke spielt eine wesentliche Rolle. Wie man sich denken kann, ist das Material auch zu einem großen Teil für den Preisunterschied der verschieden Produkte verantwortlich. Denn natürlich ist eine Käseglocke aus zerbrechlichem und handgearbeiteten Ton höherpreisiger, als ein Produkt, welches aus Kunststoff besteht.

Bei den beliebtesten Materialien handelt es sich jedoch zu einem um Glas und zum anderen um Keramik. Bei ersterem sollte man wissen, dass es hier einige Unterschiede gibt. Man kann nämlich noch differenzieren ob es sich um ein Modell aus Normalglas, Borosilikatglas oder Kristallglas handelt.

Außerdem sollte man an dieser Stelle erwähnen, dass eine Käseglocke nur recht selten aus einem einzigen Material besteht. Das nämlich zur Glasglocke auch noch ein Glasunterteller vorhanden ist, ist eher die Ausnahme. Eine sehr beliebte Variante ist nämlich die Glasglocke mit einem Glasboden, sondern einem Holzboden. Man kann also sagen, dass es sich hier um ein Brotzeitbrett handelt (welches meistens aus Eichenholz oder Akazienholz gefertigt wurde) mit Glasdeckel handelt. Diese Produkte schützten deinen Käse genau so gut vor dem Austrocknen, wie die reine Glasvariante.

Welche Form und welches Design gefällt dir besser?

Wie wir bereits erwähnt haben, entscheiden sich die meisten vor Allem aufgrund der Optik dafür, Ihre Käsespezialitäten unter einer Glasglocke aufzubewahren. Wie man sich denken kann, gibt es Käseglocken in Allen möglichen Farben und Formen (hier kommst du zur Unterseite über Käseglocken Formen). Damit das Produkt, nicht einfach nur ein rein Zweckmäßiger Aufbewahrungsort für deinen Käse ist, sondern auch Design-Technisch einiges hermacht, solltest du dich für eine Käseglocke entscheiden, dessen Aussehen dich auch überzeugen kann. Im Folgenden hast du die Möglichkeit dich explizit über runde und eckige Käseglocken zu informieren.

  • Runde Käseglocken
  • Eckige Käseglocken

Ist ein leichter Luftaustausch möglich?

Eine Käseglocke hat natürlich die Aufgabe, deinen Käse so gut es es geht vor großen Temperaturschwankungen zu schützte. Dafür ist eine gewisse Isolierung des Käses notwendig. Doch aufgepasst! Es sollte auch ein leichter Luftaustausch möglich sein. Denn viele Käsesorten, wie beispielsweise Schimmelkäse oder auch teilweise Ziegenkäse sollten während der Lagerung „atmen“ können. Dadurch kann der Käse teilweise durch die weitere Reifung in der Glocke seinen typischen Käsegeruch und Käsegeschmack intensivieren. Allerdings gibt es auch einige Käsesorten, welche ganz einfach Luftdicht verpackt werden können, wie beispielsweise die meisten Sorten von Hartkäse.

Leider kann es bei deiner Käseglocke auch dazu kommen, dass sich im Inneren Kondenswasser bildet, welches, dann auf den Käse herab tropft. Dies schaut nicht nur komisch aus, sondern sorgt auch dafür, dass die Konsistenz deines Käses mit der Zeit ein bisschen matschiger wird. Doch es gibt einen einfachen Trick um diesen Effekt zu verhindern – lege bei Bedarf (also wenn du mehrere Tage lang deinen Käse unter der Glocke lagern möchtest) ein Stück Zucker unter die Glocke. Dieser „saugt“ dann sozusagen die überschüssige Feuchtigkeit, welche zu Kondenswasser werden würde auf. Im Idealfall kannst du die Zuckerwürfel alle 1 bis 2 Tage herausnehmen und ersetzten.

Ist eine einfache Pflege möglich?

Damit sich nicht nach und nach die Schmutzpartikel in deiner Käseglocke ablagern, musst du diese natürlich einigen. Meistens reicht es aus, wenn du deinen Käsebehälter ab und zu mit einem feuchten Lappen abwischt, doch nach einer bestimmten Zeit kann natürlich auch eine etwas gründlichere Reinigung nicht schaden.

Wenn du schon von Anfang an auf das richtige Modell zurückgreifst, kannst du dir diesen Vorgang deutlich erleichtern. Frage dich also vor dem Kauf, ob die Käseglocke mit einfachem Spülmittel gereinigt werden darf (oder eine spezielle Spüllösung benötigt wird) und vor Allem, ob Sie auch für die Geschirrspülmaschine geeignet ist. Meistens macht der Hersteller bereits in der Produktbeschreibung darauf aufmerksam, welche Bestandteile des Produktes Spülmaschinenfest sind und welche nicht.

Wichtiges Küchenzubehör für Käseliebhaber

Wenn du deinen Käsegenuss auf ein neues Level heben möchtest, kannst du dir passend zur Käseglocke auch noch weiteres Zubehör anlegen. So beispielsweise ein hochwertiges und griffiges Käsemesser mit welchem du deinen Schnittkäse perfekt portionieren kannst oder auch ein passendes Schneidebrett.

Allgemeine Infos zur richtigen Käselagerung

Wie du vielleicht schon selber festgestellt hast, ist die Käselagerung kein sehr einfaches Thema. Es gibt etliche Käsesorten und jede Sorte sollte am besten unter anderen Bedingungen gelagert werden. Genau aus diesem Grund haben wir für dich einen Artikel verfasst, welcher darauf eingeht, worauf es bei der Käselagerung und eigentlich wirklich ankommt. Welche Sorten sollten im Kühlschrank, welche in der Speisekammer und welche am besten bei Raumtemperatur gelagert werden? Diese und andere essentielle Fragen zur Käselagerung beantworten wir in unserem Blogartikel.

Unser Fazit im Käseglocken Test

Welches Fazit können wir nun in unserem Käseglocken Test ziehen? Wie du in diesem Artikel gelernt hast, ist die Käseglocke ein sehr praktischer Küchenhelfer, der deine Käsespezialitäten von dem Schimmeln und Austrocknen bewahren kann.

Käseglocke Test Fazit

Doch bei der riesigen Auswahl an unterschiedlichen Produkten wählt die Wahl für ein bestimmtes Produkt gar nicht mal so leicht. Wenn du aber die selber die folgenden Fragen stellst und dein Wunschmodell den Großteil dieser Anforderungen erfüllt, kannst du hier schon fast nahezu Nichts mehr falsch machen.

  • Ist die Käseglocke von einem bewährten Hersteller produziert worden?
  • Besteht die Glocke aus dem Material, welches am besten zu meinen Bedürfnissen passt?
  • Sagt mir die Käseglocke auch optisch zu?
  • Ist eine einfache Reinigung der Käseglocke möglich?

Wenn du die Fragen auf dein Wunschmodell durchgegangen bist und meist, dass Alles passt, bist du ziemlich auf der Sicheren Seite. Auch wenn du im Nachhinein feststellen solltest, dass dir das Modell nicht gefällt bietet die Amazon die Möglichkeit an, die meisten Produkte Innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe eines Grundes wieder zurückzuschicken.