Skip to main content

Verpackung Lebensmittel

Verpackung Lebensmittel – diese Möglichkeiten hast du!

Willkommen auf unserer Webseite. Dieses Portal dreht sich rund um die richtige Essenslagerung. Wenn du dich allgemein auf unserer Startseite informierst wirst du feststellen, dass es wirklich einige Methoden gibt um die Haltbarkeit von Lebensmittel zu erhöhen. Bei manchen Methoden erhöht sich die Haltbarkeit sogar bis auf ein 7 Faches!

Dieser Blogbeitrag beschäftigt sich mit dem Thema „Lebensmittel Verpackung“. Welche unterschiedlichen Möglichkeiten hast du hier? Und vor Allem welche ist die umweltschonendste? Denn dieser Aspekt muss unserer Meinung nach ebenfalls immer Berücksichtigt werden.

Als Geschenk 

Bevor wir auf die umweltschonendsten Varianten eingehen müssen wir allerdings ein anderes Thema ansprechen. Denn vielen unseren Lesern, welche für dieses Thema abgestimmt haben wollen gar nicht das Lebensmittel besonders lange haltbar verpacken sondern nur schick. Das macht vor Allem dann Sinn, wenn man beispielsweise eine Weinflasche als Geschenk verpacken möchte um seinen Liebsten eine Freude machen zu können. Wer was kreatives haben möchte kann sich im Internet bei verschiedenen Verpackungs Design Anbietern über über momentan beliebte Motive und co. informieren.

Lebensmittel Umweltschonend verpacken

Nun gehen wir aber darauf ein, welche Lebensmittel Verpackung eigentlich die beste ist, wenn es um die Aspekte Umweltschutz und die praktische Funktion geht. Wir haben dir hier mal eine kleine Top 3 zusammengestellt, damit du dir innerhalb von 1-2 Minuten einen guten Überblick über diese Thematik aneignen kannst.

Essen VerpackungPapier 

Papier! Der absolute Klassiger! Bei Papier handelt es sich um ein sehr schnell abbaubares Material. Wir persönlich verwenden für das schnelle Verpacken von Snacks, wie beispielsweise Sandwiches diese Möglichkeit nahezu immer. Sie ist billig, einfach zu handhaben und belastet nahezu gar nicht die Umwelt. Außerdem kann Papier gut wieder recycelt werden.

Vakuumierer 

Bei Papier handelt es sich um eine sehr kurzfristige Lösung. Der Sinn bei Papier ist eher weniger die Lagerung als viel mehr der Transport. Doch wer wirklich ein bestimmtes Lebensmittel lange haltbar machen möchte sollte sich überlegen einen Vakuumierer anzulegen. Besonders wenn es darum geht Fleisch und sonstige leicht verderbliche Lebensmittel zu lagern ist das eine optimale Möglichkeit. Bei dieser Variante wird das Lebensmittel in einer kleinen Plastiktüte eingeschweißt, aus der vorher die Luft herausgesaugt wird. Sehr praktisch!

Plasiktüten

Viele unserer Leser werden sich jetzt wahrscheinlich wundern. Warum nehmen wir Plastiktüten in unserm Top 3 Ranking mit auf? Wir reden hier natürlich nicht von den „einmal Gebrauchs Tüten“ welche in der Gemüseabteilung von nahezu jedem Supermarkt zu finden sind. Nein, wir meinen die größeren Plastiktüten mit Druckverschluss. Diese ermöglichen nämlich einen bequemen Transport vom Lebensmittel und können immer wieder verwendet werden. Allerdings ist diese Methode der Essenverpackung noch lange nicht so effektiv wie das Vakuumieren.

Tipp: Grundsätzlich ist es sinnvoll Lebensmittelverpackungen nicht direkt umzufüllen, sondern erst bei Bedarf zu Öffnen. Mit diesen Trick kannst du dir unter anderem die Lagerung von Reis deutlich erleichtern.



Kommentare

Ferdinand Schneider 11. Dezember 2018 um 11:56

Danke für diese Umweltschonende Ideen um Lebensmittel zu verpacken. Man kann oft Papier benutzen. Plasiktüten sind okay, wenn man die mehrmals benutzt.

Antworten

anton 6. November 2019 um 19:51

Genau so ist es! Auch Stofftüten können sinnvoll sein, wenn man diese sehr häufig benutzt

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *